Diese Präsentation zeigt Ihnen als Arbeitgeber im Rahmen der internationalen Fachkräftegewinnung vom ersten Gespräch mit den Kandidaten bis zur Arbeitsaufnahme alle Schritte im beschleunigten Fachkräfteverfahren auf.

Praxisnah werden wir im folgenden schwerpunktmäßig das beschleunigte Fachkräfteverfahren erklären.

Dazu beginnen wir zunächst mit einem Ablaufplan am Beispiel des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Sie werden hierbei auch sehen, wie und welche Formulare auszufüllen sind.

Ablaufplan

  1. Arbeitgeber stellt sich und Anforderungen an potenzielle Mitarbeiter vor
  2. Jobs & Spirit akquiriert Kandidaten und informiert diese über den Arbeitgeber und Vertragsbedingungen
  3. Jobs & Spirit schreibt die Profile der Kandidaten und schickt sie an den Arbeitgeber
  4. Vorstellungsgespräche werden vereinbart  – anwesend sind:
    • Mitarbeiter von Jobs & Spirit
    • Pflegedirektion des Krankenhauses
    • Kandidat
  5. Arbeitsvertrag wird erstellt
  6. Vorbereitung der Dokumente für das beschleunigte Fachkräfteverfahren unter Beteiligung der Ausländerbehörde
  7. Bei auftretenden Problemen ist Jobs & Spirit der Ansprechpartner
  8. Anreise wird gemeinsam organisiert und abgestimmt
  9. Behördengänge begleitet der Arbeitgeber (Anmeldung, Bankkonto)
  10. Anmeldung bei der Krankenkasse kann von Jobs & Spirit übernommen werden (nur AOK)

Beispiel eines Profilbogens (auf Wunsch können Angaben ergänzt werden)

Beschleunigtes Fachkräfteverfahren

anhand eines Visums zur innerbetrieblichen Qualifikation nach § 16d Aufenthaltsgesetz.

Hierbei wird davon ausgegangen, dass keine direkte Anerkennung der Berufsqualifikation erfolgt.

Sollte eine direkte Anerkennung erfolgen, kommt nur ein Visum nach §§ 18, 18a Aufenthaltsgesetz infrage (mit Berufsausübungserlaubnis).

Prozessablauf

  • Kandidat benötigt einen Vertrag und mindestens ein B1 Sprachzertifikat
  • Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Ausländerbehörde wird für jeden Kandidaten unterschrieben (die Ausländerbehörde hilft beim Ausfüllen der Vereinbarung)
  • 411€ pro Kandidat werden an die Ausländerbehörde gezahlt
  • Vollmacht und Untervollmacht werden unterschrieben und bei der Ausländerbehörde abgegeben
  • Alle notwendigen Dokumente für den Kandidaten werden gesammelt und an die Ausländerbehörde weitergegeben (genauere Erklärung folgt)
Anmerkung: Wichtig hierbei ist, dass der Arbeitgeber einen eigenen Mitarbeiter benennt, der eng mit der Ausländerbehörde zusammenarbeiten wird, um einen reibungslosen Austausch von Dokumente zu gewährleisten. Zunächst müssten bei der Ausländerbehörde alle notwendigen Formulare für das beschleunigte Fachkräfteverfahren angefordert werden, da sie noch nicht von jeder Ausländerbehörde online zur Verfügung gestellt werden.

Vollmacht

Vollmacht

Untervollmacht

Untervollmacht

Von den Kandidaten benötigte Dokumente am Anfang des Prozesses

 

  • Kopie des Reisepasses in Farbe – PDF
  • Internationale Heirats- oder Geburtsurkunde (zwecks Namensbestätigung)
  • Erklärung zur Feststellung der Gleichwertigkeit
  • Defizitbescheid (falls bereits vorhanden)

Erklärung zur Feststellung der Gleichwertigkeit

Erklärung zur Feststellung der Geleichwertigkeit

*Anmerkung:

Dieses Dokument dient dazu, bei der Ausländerbehörde Klarheit zum Stand des Defizitbescheids zu schaffen. Sollte der Kandidat noch keinen Defizitbescheid haben und diesen erst im Prozess des beschleunigten Fachkräfteverfahrens stellen, muss lediglich das erste Kästchen angekreuzt werden. Falls ein Defizitbescheid aus einem anderen Bundesland vorliegen, muss dies genauer angegeben werden und das zweite Kästchen angekreuzt werden.

Dieses Formular existiert in dieser Form unter Umständen nicht in jedem Bundesland. In Hessen gibt es dieses Formular beispielsweise nicht, da es bereits im „Antrag auf Erteilung der Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung in einem Pflegefachberuf“ enthalten ist.

Benötigte Dokumente während des Prozesses

(Vom Arbeitgeber auszufüllen/zu erstellen)

 

  • Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis
  • Zusatzblatt A
  • Ausbildungsplan (erst möglich nach Erhalt des Defizitbescheids)

Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis

Es könnte sein, dass es ausreicht diese Erklärung nur einmal auszufüllen, aber wir werden Ihnen anhand eines Beispiels aus Rheinland-Pfalz zeigen, wie dies aussehen kann, wenn die Ausländerbehörde bzw. die Bundesagentur für Arbeit das Formular (2 Mal) für den Kandidaten mit Angaben vor und nach der Anerkennung benötigt.

Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis 1
Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis 2
Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis 3
Erklärung zum Beschäftigungsverhältnis 4

Zusatzblatt A

Dieses Zusatzblatt A muss nur einmal ausgefüllt werden. Wie aus dem Beispiel ersichtlich ist, stehen einige Angaben im Konflikt zueinander. Dieses Zusatzblatt A wurde dennoch in dieser Form akzeptiert.

Der Rat einer Ausländerbehörde war, dieses Zusatzblatt so gut man kann auszufüllen und sollten noch Angaben fehlen oder ausgebessert werden müssen, wird man darüber informiert werden.

Zusatzblatt A
Zusatzblatt A
Zusatzblatt A 2

Ausbildungsplan

Der Ausbildungsplan kann nicht ohne den Defizitbescheid des Kandidaten erstellt werden. Er wird von der Pflegedirektion und im Idealfall unter Beteiligung einer Krankenpflegeschule erstellt. Folgende Informationen sollten mindestens enthalten sein:

  • Die innerbetriebliche, praktische und theoretische Ausbildung im Pflegeheim oder Krankenhaus
  • Name und Adresse der Sprachschule inklusive Datum des Beginns und Endes des Sprachlehrgangs
  • Angabe der Krankenpflegeschule – Inhalt und Dauer der Ausbildung (Beginn – Ende)

Auf der letzten Seite werden spezifischen Angaben aus dem Defizitbescheid übernommen.

Ausbildungsplan 1
Ausbildungsplan 2
Ausbildungsplan 3
Ausbildungsplan 4

Vor Erhalt des Visums benötigte Dokumente

(Vom Arbeitgeber auszufüllen/zu erstellen)

 

  • Wohnungsbestätigung
  • Quarantänebestätigung
  • Zusatzbestätigung zum Arbeitsvertrag (nur wenn im Vertrag Bezug genommen wird auf Vorschriften im Tarifvertrag und nicht ausdrücklich die Höhe des Bruttogehalts, die Urlaubstage und die tägliche Arbeitszeit aufgeführt ist)

 

Wohnungsbestätigung / Quarantänebestätigung

 

Die Bestätigung muss auf dem Briefkopf des Arbeitgebers und mit Unterschrift und Stempel ausgestellt werden

Möglicher Text:

Wohnungsbestätigung

Bestätigung

Hiermit bestätigen wir, dass Frau/Herr …, geboren am … In …, beim [Name des Arbeitgebers] zum schnellstmöglichen Termin erwartet wird.

Sie/Er wird in der [Adresse] wohnen.“

Quarantänebestätigung

Bestätigung

Hiermit bestätigen wir, dass Frau/Herr …, geboren am … In …, beim [Name des Arbeitgebers] zum schnellstmöglichen Termin erwartet wird.

Sie/Er wird für die Zeit der Quarantäne der [Adresse] wohnen.“

Zusatzbestätigung zum Arbeitsvertrag

Die Bestätigung muss auf dem Briefkopf des Arbeitgebers und mit Unterschrift und Stempel ausgestellt werden

Möglicher Text:

Zusatzbestätigung zum Arbeitsvertrag

Notwendige Dokumente Für den Defizitbescheid

Dokumente für den Defizitbescheid

Antrag auf Berufsanerkennung

Es ist oft einfacher und für alle Seiten entspannter diese Anträge für die Kandidaten auszufüllen und sie diese nur noch überprüfen und unterschreiben zu lassen, anstatt viele Fragen zum Antrag beantworten zu müssen.

Antrag auf Berufsanerkennung 1
Antrag auf Berufsanerkennung 2
Antrag auf Berufsanerkennung 3
Antrag auf Berufsanerkennung 4

Anmerkung: Auf Seite 3 des Antrags unter „Antrag nach § 81 Fachkräfteeinwanderungsgesetz eingereicht durch folgende Institution“ sollte im beschleunigten Fachkräfteverfahren die zuständige Ausländerbehörde benannt werden.

Tabellarischer Lebenslauf

Der tabellarische Lebenslauf muss immer zusammen mit dem Antrag abgegeben werden. Das Kästchen „Einreise in die BRD“ kann auch leer gelassen werden, wenn noch keine genauen Angaben vorliegen.

Tabellarischer Lebenslauf 1
Tabellarischer Lebenslauf 2

Beteiligung der Krankenpflegeschulen im Anpassungslehrgang

Bei diesen Beispielen wird davon ausgegangen, dass die Kandidaten sich für einen Anpassungslehrgang entscheiden. Oft werden in Defizitbescheiden bei der Wahl des Anpassungslehrgangs nur praktische Unterweisungen gefordert, manchmal werden, aber auch theoretische Unterweisungen verlangt und in diesen Fällen ist eine Krankenpflegeschule in der Ausbildung zu beteiligen.

Wie so etwas aussehen kann, sehen Sie hier in einem Beispiel aus einem Defizitbescheid aus Baden-Württemberg:

Defizitbescheid BW 1
Defizitbescheid BW 2

Alle Formulare aus diesem Beitrag finden Sie hier: https://www.kaiserslautern.de/serviceportal/dl/059549/index.html.de 

Wir hoffen, dass Ihnen diese Übersicht geholfen hat und folgen Sie uns ruhig für weitere nützliche Informationen.

 

*Alle diese Angaben sind zum 20.04.2021 gültig, falls Sie dies viel später lesen, hat sich die Rechtslage unter Umständen verändert. 

Ihr Jobs & Spirit Team

Jobs & Spirit Logo