Unsere Dienstleistungen

Ablaufplan für Kandidaten ohne deutsche Berufsanerkennung

  • Klärung der Anforderungen und des Bedarfs an die zu vermittelnden Bewerber mit dem Kunden
  • Erstellung von aussagekräftigen Bewerbungsprofilen
  • Organisieren von Bewerbungsgesprächen über Skype, Zoom, Teams, usw.
  • Moderation der Vorstellungsgespräche
  • Organisation von Bewerbermessen im Heimatland der Kandidaten
  • Erklärung der Arbeitsverträge gegenüber den Kandidaten (auch nach TVÖD)
  • Abstimmung der Verfahrensart zur Erlangung der Arbeitsvisa mit dem Arbeitgeber

 

  • Unterstützung in den folgenden Visaverfahren
    • Verfahren nach § 16d Aufenthaltsgesetz gegenüber ZAV
    • Beschleunigtes Fachkräfteverfahren unter Beteiligung der Ausländerbehörde (ggf. Untervollmacht für das Verfahren an Jobs & Spirit)
    • Verfahren nach § 26 Abs.2 BeschVO-Westbalkanregelung

  • umfangreiche Betreuung des Anerkennungsverfahrens inklusive Dokumentenverwaltung
  • Korrespondenz mit Anerkennungs- und Ausländerbehörden
  • Unterstützung der Kandidaten bei der Terminbeantragung zum Erhalt des Arbeitsvisums in den Botschaften
  • Organisation der Anreise
  • Ansprechpartner für Kandidaten/Arbeitgeber bei auftretenden Problemen vor/nach Arbeitsaufnahme

Vermittlungsprozess und Anerkennungsverfahren

Falls Sie wissen wollen, wie der Vermittlungsprozess und die Anerkennung der Kandidaten im Details aussehen und was alles damit zusammenhängt, klicken Sie auf den entsprechenden Link unten.